Comindware Blog

KMWorld Ranking: Comindware unter den TOP 100

Führende US-Publikation für Wissensmanagement zählt Comindware zu den einflussreichsten Akteuren im Markt für 2014

 

Woburn MA / Rosenheim, 01.03.2014 – Comindware, Anbieter von adaptiven Business Process Management- (BPM) und Projektmanagement-Lösungen, zählt nach einem jüngsten Ranking des US-Magazins KMWorld zu den Top 100 Herstellern, die in 2014 das Thema Business Performance entscheidend beeinflussen und vorantreiben werden.

BPM-Tools: Leicht hat mehr Gewicht als schwer

Je mehr sich die Festplatte füllt, desto langsamer arbeitet der Computer. Schlimmer noch, die Funktionalität leidet. Und ein überladenes Auto, auch wenn es eigentlich in bestem Zustand ist, wird zum potentiellen Sicherheitsrisiko, verbraucht mehr Benzin, hat einen längeren Bremsweg und läuft Gefahr liegen zu bleiben.


Diese beiden Beispiele haben eines gemeinsam: Der Ballast muss weg, um funktionsfähiger, schneller, sicherer und effizienter zu werden.

Einfaches BPM ohne IT-Profis: Problem gelöst

25% der CIOs bestätigen die mangelnde Qualifikation von Mitarbeitern im Bereich Geschäftsprozessverwaltung, die sich letztendlich negativ auf das Geschäftsergebnis auswirkt. Doch kann man dieses Problem beseitigen, ohne in aufwändige Schulungen zu investieren? Wahrscheinlich liegt die Lösung darin, mit Hilfe eines adaptiven Systems einfaches BPM einzuführen. Denn die meisten Benutzer brauchen keine lange Einarbeitungszeit, um sich in einer neuen Online-Umgebung dieser Art zurecht zu finden.


Dokumentenmanagementsoftware verwaltet viele Prozesse gleichzeitig

Genaugenommen werden alle Vorgänge anhand von Dokumenten verfolgt: Budgets, Beschaffungsanfragen, Kundenaufträge usw. Heutzutage liegen fast alle Dokumente in elektronischer Form vor, sie werden auf einem Computer erstellt und als Datei oder Datenbankeintrag gespeichert. Reine Papierdokumente sind mittlerweile sehr selten.


Projektmanagement-Trends und warum Comindware Project sich bestens eignet

Zu Beginn eines jeden Jahres gibt es zahlreiche Trendprognosen – für IT, Mode, Content Marketing, Soziale Medien, Softwareentwicklung usw. Für nahezu jeden Bereich werden die Trendsetter erkoren.

Adaptives BPM für Risikomanagement: Kontrollieren ohne Arbeit zu unterbrechen

Laut einer Studie der Oracle Applications Users Group müssen 71% der Befragten ihre Arbeit zumindest teilweise unterbrechen, während Prüfungen laufen, die ihre täglichen Aktivitäten sichtbar machen und unternehmensinterne Risiken finden sollen, um ihnen vorbeugen zu können. Diese Notwendigkeit ergibt sich also allein aufgrund der mangelnden Transparenz in Arbeitsumgebungen. Folglich ist es einfach, solche Kontrollen und die damit verbundenen Arbeitsunterbrechungen zu vermeiden – sofern alle Vorgänge sichtbar und transparent ablaufen. Zum Beispiel ist es kaum möglich, ohne entsprechende Autorisierung eine Ausgabe zu tätigen, wenn sämtliche Budgets und Kosten samt Genehmigungsprozessen in einem System verwaltet werden. Webbasierte Lösungen für die Geschäftsprozessverwaltung sind immer auf dem aktuellen Stand und bieten eine ganzheitliche Echtzeitkontrolle für die gesamte Arbeit in einer Abteilung.

Organisatorische Silos vs. abteilungsübergreifende BPM-Lösung

Bei der Vorbereitung unserer Dokumentation hatten wir ein Problem: Für die einzelnen Bestandteile waren verschiedene Mitglieder unseres Teams zuständig und wenn wir morgens ins Büro kamen, war es einfach nicht möglich herauszufinden, ob die jeweiligen Unterlagen denn nun auch vorbereitet und einsatzbereit vorlagen. Emails waren dabei keine große Hilfe, weil immer wieder vergessen wurde, die Fertigstellung eines Dokuments zu kommunizieren. Wenn dann irgendwann die Information von dritter Seite kam, war es oft zu spät und man hatte die Arbeit schon selbst, sprich doppelt, erledigt.

Universelles BPM automatisiert die Arbeit in allen Abteilungen

Vor einiger Zeit starteten meine Programmierkollegen ein neues Projekt. Sie mieteten ein kleines Büro, besorgten Computer und begannen mit einem 10-köpfigen Team die Entwicklung von Software. Das war vor 6 Jahren. Inzwischen haben sie sich zu einem mittelgroßen Unternehmen mit eigenen Kunden und Tausenden Fans in sozialen Medien gemausert.

Das Geheimnis effektiver Team Collaboration: Hüten Sie sich vor diesen Tools!

Wenn Sie Ihr Smartphone für Gespräche mit Freunden und Familie nutzen, haben Sie dafür wahrscheinlich eine Chat-Anwendung wie zum Beispiel WhatsApp heruntergeladen. Für das Teilen von Dateien und Dokumenten mit Kollegen hat sich Dropbox bewährt.


Visuell veranlagte Menschen drücken sich lieber über Formen, Skizzen und Anmerkungen statt mit vielen Worten aus und haben dafür vielleicht Skitch von Evernote entdeckt. Und schließlich gibt es noch verschiedene Apps für die Kalenderverwaltung, die aus den bestehenden Konten Kontextinformationen lesen, Wegbeschreibungen erstellen, auf freie Parkplätze hinweisen oder wartende Kollegen über Ihre Verspätung informieren.


Geschäftsprozessverwaltung ohne kompliziertes BPMN? – Ja!

Natürlich: Irgendwann kommt der Punkt, an dem Sie sich im Zuge von Business Process Management mit BPMN befassen müssen. Aber diese Art von Business Notation ist ziemlich komplex und kompliziert. Sie müssen wertvolle Zeit in den Lernaufwand investieren oder die Abbildung, Optimierung und Automatisierung Ihrer Geschäftsprozesse in die Hand entsprechender Fachleute geben. Doch diese Kosten sind erheblich. Zusätzlich benötigt der BPM-Experte für die Erstellung von BPMN-Schemata spezielle Software, wodurch sich der finanzielle Aufwand noch weiter erhöht. Außerdem wird es nicht einfach, diese Diagramme anderen verständlich zu erklären. Unbestritten ist BPMN ein großartiges Tool, doch es erfordert eine Menge Zeit und Geld.

Twitter @comindware

How to ramp up your email productivity? Our Founder Max Tsypliaev shares his best practices on @IDGconnect http://t.co/5w8Xwtq3OC

Comindware folgen

Newsletter abonnieren

Wir behandeln Ihre Email-Adresse vertraulich

Testen Sie unsere Produkte

Jetzt Testen

30-tägige kostenlose Testversion